Seitenanfang

Ariel Bart Trio (IL/TR/RU)

FR ca. 21:00 Uhr Großes Haus

"Bart hat eine Gabe für nostalgische Melodien, für Melodien voller Sehnsucht und Traurigkeit. Ihr klarer Ton ist schön und eindringlich, und die Musik ist leicht und zugänglich."
Jane Mann, London Jazz News, UK

"So I'm very convinced of the instrumentalist Ariel Bart, but if possible I'm even more of the composer. It showcases remarkable maturity and rarely heard lyrical ability."
Dani Heyvaert, Rootstime.be

"One might not expect the chromatic harmonica to be a frontline instrument, and there haven't been many prominent practitioners aside from Toots Thielemans and Hendrik Meurkens. Yet 22-year-old Ariel Bart from Israel demonstrates how well it serves in jazz."
Sophie Prior, JazzJournal.co.uk

"Die Harmonika war oder ist – neben der Verwurzelung in der Folklore - mit einen authentischen wie archaischen Blues verbunden. Von dort wandert das kleine Blasinstrument in die Genres von Country & Western, über Rock bis in die Filmmusik. Bis heute. Denn nun betritt Ariel Bart die Bühne und zeigt, was mit dem Instrument im Jazz möglich ist. Alles!"
Cosmo Scharmer, Jazz-Fun.de

  • Ariel Bart – harmonica, comp
  • Ugurcan Sesler – cello
  • Arseny Rykov – p

Ein Festival der Partner:

powered by webEdition CMS