Seitenanfang

Louise Jallu Quintet (FR)

SA ca. 21:00 Uhr Großes Haus

"Die von Astor Piazzolla eingeleitete Revolution hatte ihn zum Tango Nuevo geführt, die von Louise Jallu durchgeführte Revolution führt zu Piazzolla Nuevo."
Pierre Gervasoni, Le Monde

"The bandoneonist Louise Jallu intends to renew the image of her instrument"
Thierry Hillériteau, Le Figaro

"A young woman with incredible talent who will be heard of for a long time."
France 2

"Louise Jallu, age 26, is one of the stars of the bandoneon."
Olivier Burean, Le Parisien

 

"Ihr letztes Album, "Piazzolla 2021", ist eine freie und abenteuerliche Variation der Musik des Meisters. In den Improvisationen erkennt man auch die kühnen Einflüsse von Thelonious Monk oder Béla Bartók."
Sacha Reins, Paris Match

  • Louise Jallu – bandonéon
  • Mathias Lévy – viol
  • Karsten Hochapfel – g
  • Grégoire Letouvet – p, fender rhodes
  • Arthur Hennebique – b

Ein Festival der Partner:

powered by webEdition CMS